Monatsarchiv: April 2013

Vortrag: Warum Geiz nicht geil ist – der gerechte Preis und die Verantwortung der Konsumenten am 7.Mai 2013

Am Dienstag, den 7.Mai 2013,  dreht sich alles um die Frage, warum Geiz nicht geil ist. Wir legen die Grundlagen der Lehre vom gerechten Tausch dar und fragen uns, welche Verantwortung der Konsument im wirtschaftlichen Alltag trägt. Den Vortrag hält … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , ,

Rezension: Return to Order von John Horvat II

Die Liste an Büchern zur Wirtschaftskrise ist lang und wird angesichts der Verstetigung der Krise beständig länger. Von einigen wenigen Ausnahmen abgesehen behandeln die sich zu Wort meldenden Autoren lediglich die strukturelle Dimension der Systemkrise. Dementsprechend werden zur Überwindung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankensplitter, Rezensionen & Kritiken | Verschlagwortet mit , ,

Neue Publiktation: Die historische Goldwährung – Teil 5: Philosophische Anmerkungen

Der 5. und letzte Teil der Artikelserie „Die historische Goldwährung“ ist unter dem Titel „Philosophische Anmerkungen“ erschienen und hier oder in der Publikationsübersicht abrufbar.

Veröffentlicht unter Publikationen | Verschlagwortet mit ,

Zitat: Papst Pius XI. in „Quadragesimo Anno“ (1931) über die Vermachtung der Wirtschaft

105. Am auffallendsten ist heute die geradezu ungeheure Zusammenballung nicht nur an Kapital, sondern an Macht und wirtschaftlicher Herrschgewalt in den Händen einzelner, die sehr oft gar nicht Eigentümer, sondern Treuhänder oder Verwalter anvertrauten Gutes sind, über das sie mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankensplitter, Zitate

Sind wir bald alle Zypern?

von Gregor Hochreiter Mit Zypern ist in den vergangenen Wochen ein weiterer Staat tief in den Strudel der Finanz- und Wirtschaftskrise geraten. Das nach heftigen Debatten beschlossene Rettungspaket hat mit einem jahrzehntelang unangetasteten Tabu gebrochen. Erstmals wurden die Einleger zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomik, Gedankensplitter | Verschlagwortet mit , ,

Return to Order: Keine edlen Ziele = Kein Wohlstand

John Horvat II hat Jänner 2013 ein wichtiges Buch veröffentlicht: „Return to Order: From a Frenzied Economy to an Organic Christian Society—Where We’ve Been, How We Got Here, and Where We Need to Go” handelt von den geistig-sittlichen Wurzeln der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomik, Ethik, Gedankensplitter, Katholische Soziallehre | Verschlagwortet mit ,

Zitat: Sinn und Wahnsinn

„Der Glaube an das Göttliche ist nichts andres als die wesensüberzeugte Anerkennung, daß die Welt einen Sinn habe, das heißt eine geistige Welt sei. Der Wahnsinn ist die vollkommenste Aberkennung dieses Sinnes. Mehr als das, er ist die gleichnishafte Sinnlosigkeit … Weiterlesen

Zitat | Veröffentlicht am von